Unser Nassfutter für Hunde und Katzen weist einen hohen Fleischanteil zwischen 63 % und 72 % Fleisch auf. Wir geben beim Nassfutter neben dem Muskelfleisch auch die unterschiedlichen Innereien mit an, um zu zeigen, was genau im Napf deines Lieblings landet. Zutaten wie Herz und Magen oder auch Pansen enthalten Muskelzellen und sind deshalb sehr wertvoll für deinen Vierbeiner. Federn, Krallen, Füße o. ä., um den Anteil an tierischem Protein zu erhöhen, findest du bei uns nicht!

Vergleicht man unsere alten Sorten mit den neuen Sorten, kann es sein, dass es hier und da Änderungen im Fleischanteil gibt. Dies kann verschiedenste Gründe haben – wie zum Beispiel die Verfügbarkeit von Rohwaren, unseren Qualitätsanspruch oder auch die generelle Zusammensetzung des Futters. Denn: Entscheidend ist, wie sich der Fleischanteil und die Zusammensetzung der verschiedenen Zutaten auf das gesamte Produkt, besonders auf den Proteinanteil auswirkt. Dieser ist nicht allein von der Fleischmenge, sondern von der Zusammensetzung abhängig. Der Proteinanteil muss einerseits hoch genug sein, um deinen Vierbeiner optimal zu versorgen und andererseits darf er auch nicht zu hoch sein, um Organe wie die Nieren nicht zu überlasten.

Wir haben die Zusammensetzung, Qualität und Verdaulichkeit unseres Futters immer im Blick und stellen sicher, dass dein Liebling optimal versorgt ist. Pfote drauf!
War dieser Beitrag hilfreich?
Stornieren
Danke!